Aktuelle Psychodrama Gruppe

 

 

Herzlich Willkommen im neuen Gruppenjahr – Psychotherapeutische Jahresgruppe 

 

 

 

Dienstag 14tägig von 17:30 - 20:30 Uhr (Gruppe besteht seit 2008, laufender Einstieg ist möglich) 

 

 

 

„Im Hier und Jetzt sein, den Augenblick wahrnehmen, die eigenen Ressourcen spüren …

 

Mit den Herausforderungen umgehen und gut bei mir bleiben können… Mehr innere Sicherheit erlangen, dem eigenen Selbst einen Wert geben. Termine: 

 

 

 

Weihnachtspause 

5.1.2021 

19.1.2021 

9.2.2021 (Achtung 3 Wochenabstand) 

23.2.2021 

9.3.2021 

23.3.2020 

6.4.2021 

20.4.2021 

4.5.2021 

18.5.2021 

1.6.2021  

15.6.2021 

29.6.2020 Abschluss 16:30 Uhr – 21 Uhr  

 

Sommerpause – Fortsetzung im Herbst voraussichtlich 14.9.2021 

 

 

 

 

*      Du/Sie kannst/können zwei Mal im Jahr kostenfrei fehlen. Ab den DRITTEN MAL ist der Gruppenplatz zu bezahlen. GLEICHGÜLTIG; WIE OFT GEFEHLT WIRD. Wichtig für die Kontinuität DEINES/IHRES Prozesses ist, dass du/Sie so wenig wie möglich fehlst!/fehlen. 

 

*      Bei Diagnosestellung ist einen Kostenzuschuss durch die ÖGK und anderen Kassen möglich.

 

*      Kosten pro Abend € 64, -- (4 AE) 

 

*      Prozedere: Erstgespräch ist erforderlich. Teilnahme für mindestens 1 Jahr sollte eingeplant werden, um einen guten Prozess zu erarbeiten und Themen auch eventuell abzuschließen. Kosten Erstgespräch € 64,--. Bei Teilnahme an der Gruppe, ist somit der erste Gruppenabend bezahlt.  

 

*      Mit Co-Leitung (wird noch bekannt gegeben) + Leitung: Magª. Theresia Viehhauser-Müller  

 

Klinische-, Gesundheits- und Arbeitspsychologin Psychotherapeutin (Psychodrama), In Ausbildung zur Traumatherapeutin (ZAP-Wien), Supervisorin, Coach, Trainerin 

 

 

 

Kontakt: +43 (0) 664/104 76 99; praxis@viehhauser-mueller.at

 

 

 

Information für Propadeutikums-Absolvierende: Gruppe ist für das Propädeutikum anrechenbar - Teilnahme für ein Jahr ist Voraussetzung (ca. 80 AE). Eine wichtige Voraussetzung ist am eigenen psychotherapeutischen Prozess interessiert zu sein.

 

 

 

Teilnahme auch für Personen in der Fachausbildung zu/r Klinischen und Gesundheitspsychologie möglich, ebenfalls ist eine Teilnahme von mindestens 1 Jahr erforderlich. 

 

 

 

Eine wichtige Voraussetzung ist am eigenen psychotherapeutischen Prozess interessiert zu sein.

 

Eingetragen als Psychotherapeutin (Psychodrama) seit 2010, für Klinische- und Gesundheitspsychologie seit 2004, für Arbeitspsychologie seit 2009.