Einzeltherapie

 

In der Einzeltherapie hat das Psychodrama viele Möglichkeiten, die persönlichen Blockaden in der eigenen Geschichte, Krisen, etc. gut zu beleuchten und zu bearbeiten.

 

In der Einzeltherapie können Sie, Ihr eigene Geschichte und Szenen daraus nochmals betrachten und die Störungen, aber auch die erworbenen Ressourcen erkennen. Die Integration in den Alltag ist ein wichtiges Element in der Einzeltherapie.

 

Einzeltherapie stellt einen sehr geschützten Rahmen dar. Hier ist es möglich offen Themen anzusprechen, die Ihnen in anderen Setting/in ihrem Umfeld,  schwer fallen. Auch die eigenen Schwächen, genauso wie ihre Stärken zu betrachten, somit sich als ganzheitliche Person anzusehen.

 

In der Therapie ist es wichtig, sich wieder auf die eigene Selbstwirksamkeit zu besinnen und wieder Regie über das eigene Leben zu führen zu lernen.